Auf Achse für Frieden, Abrüstung und ein ziviles Europa!
Aktions-Radltour vom 29. Juli - 6. August 2006

Mit der Radl-Tour werben wir für Schritte zur Abrüstung und eine zivile Außen- und Sicherheitspolitik, für die Idee einer atomwaffenfreie Zone in Europa, für den Abzug der US-Atombomben aus Deutschland, für den Stop der Entwicklung neuer Trägerwaffen für Atomsprengköpfe. Wir suchen das Gespräch mit Menschen, die von Rüstungsproduktion und Militär abhängig sind, u.a. bei Diskussionsveranstaltungen und bei gewaltfreien Aktionen vor Werkstoren von Betrieben von Daimler-Chrysler/EADS und Bundeswehrstandorten.

 

 

Presseberichte von der Friedensfahrradtour 2006
Mindelheim
Memmingen
Wangen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Überlingen
Überlingen
Spaichingen
Tutlingen
Ludwigsburg
Ludwigsburg

Bericht aus der ZivilCourage
Diashow
Videoclip 1
Videoclip 2
Videoclip 3
Videoclip 4
Videoclip 5
Videoclip 6
Videoclip 7
Videoclip 8
Videoclip 9
Videoclip 11
Bilder aus München
Bilder Mindelheim - Memingen

 

Auf Achse für Frieden, Abrüstung und ein ziviles Europa!

Die Friedensfahrradtour 2006 beginnt in München (EADS-Standorte) und führt über Friedrichshafen (EADS) und Oberndorf (Heckler & Koch) nach Stuttgart.

Eine DVD mit einer Video-Dokumentation der Friedensfahrradtour 2005 (Autor: Willfried Jaspers, Herausgeber: H-M-V-Bildungswerk der DFG-VK Bayern) ist erhältlich für 5€ Produktionskostenanteil zuzüglich 2 € Porto- und Versandkosten. Bestellung: muenchen@dfg-vk.de