Deutsche Friedensgesellschaft
Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen
DFG-VK  -  Landesverband Bayern
Willkommen auf der Internetseite der DFG-VK Bayern!

Die DFG-VK ist die älteste deutsche Friedensorganisation. Sie ist hervorgegangen aus dem Zusammenschluss der Deutschen Friedensgesellschaft (DFG) mit der Internationale der Kriegsdienstgegner (IdK) und dem Verband der Kriegsdienstverweigerer (VK). Sie ist eine deutsche Sektion der War Resisters International (WRI).

In der DFG-VK sind Menschen vereint, die mit gewaltfreien Mitteln nach Beseitigung des Krieges und seiner Ursachen streben. In unserer pazifistischen und antimilitaristischen Zielsetzung sind wir verbunden mit Menschen, die die gleichen Ziele verfolgen – egal in welchem Land.


Die Mitglieder und Unterstützer der DFG-VK bekennen sich zur Grundsatz-Erklärung der
War Resisters International (WRI):
"Der Krieg ist ein Verbrechen an der Menschheit. Ich bin daher entschlossen, keine Art von Krieg zu unterstützen und an der Beseitigung aller Kriegsursachen mitzuarbeiten.
Es gibt einen kleinen Video-Trailer auf "YOUTUBE" ............................Video-Button
Der Landesverband Bayern der DFG-VK"Spaziergang"

ist der organisatorische Überbau der Friedensarbeit der
Ortsgruppen, Regionalgruppen und regionaler Ansprechpartner.


Die Strukturen der DFG-VK sind grundsätzlich nicht hierarchisch.
LV-By-Falti

....als PDF-Datei



Selbstdarstellung der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte Kriegsgegnerinnen-------D_Flagge

Presentation German Peace Association-United War Resisters (DFG-VK)------------------------englisch
Presentazione dell’associazione di pace tedesca – oppositori del servizio militare uniti-------I-Flagge

Friedensarbeit lebt durch die Menschen vor Ort.

Im Zusammenschluss als Landesverband haben wir ein bayernweites Netzwerk für den Frieden:
Regelmässige bayernweite Treffen – der sogenannte Landesausschuss – verknüpft die Friedensarbeit einzelner, erarbeitet Arbeitsmaterialen, unterstützt Kampagnen wie die www.no-militar.org,
oder setzt Arbeitsschwerpunkte, wo einzelne Friedensgruppen Unterstützung brauchen wie die Friedenskonzerenz "Frieden und Gerechtigkeit gestalten" als Alternative zur sogenannten Münchner Sicherheitskonferenz {www.friedenskonferenz.info}

Eine Superaktion für die etwas Sportlicheren unter uns ist die
Friedensfahrradtour "Auf Achse für Frieden und Abrüstung".
Im Rahmen der  Friedensfahrradtour-2009 wurde die DFG-VK-Performance
"Kein Krieg ist  heilig - Kein Krieg ist gerecht ist gerecht" erarbeitet und immerwieder erneuert. Hier haben wir eine Performance-Video-Serie (.wmv-Datei, 20MB) zusammen gestellt.

Über Aktivitäten der Ortsgruppen  der DFG-VK in Bayern berichtet der
"Rundbrief "PAX AN" für Mitglieder und InteressentInnen, der zweimal jährlich erscheint.

Das gemeinnützige Bildungswerk zur Förderung der Friedensarbeit der DFG-VK Bayern:
Helmut-Michael- Vogel Bildungswerk e.V.  veranstaltet z.B. die Internationale Friedenskonferenz, Fachtagungen und Seminare für die Friedensarbeit, gibt /foto/FFT-2018-Foto/2018_01_20-FFT-2018-Spot.mp4Info-Faltblätter Dokumentation und andere Publikationen heraus. weitere Infos: www.h-m-v-bildungswerk.de


Pressemitteilung:

In einer Pressemitteilung zum Syrienkonflikt forder der DFG-VK-Landesverband die Regierung auf für friedliche Lösungen einzutreten:

Medien-Information:
München, 13.9.2018
Deutsche Friedensgesellschaft
Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen,
DFG-VK-Landesverband Bayern


Waffenstillstand und Verhandlungen statt weitere Bombardierungen in Syrien.


Die DFG-VK Bayern fordert Regierung, Parteien und Bundestag auf, für friedliche Lösungen im Krieg in Syrien einzutreten.

Die Bundesregierung sollte zum jetzigen Zeitpunkt alle Konfliktparteien auffordern, einen Waffenstillstand zu verkünden und dann in Verhandlungen einzutreten...


Veranstaltungen:



 Freitag, 02. November 2018, 19:30 Uhr:    
Was hat Deutschland aus dem 2. Weltkrieg gelernt?
Vortrag von Thomas Rödl,
Sprecher der DFG-VK-Bayern, Geschäftsführer des Helmut-Michael-Vogel-Bildungswerks
Tommy-2018_11_02
Ort:
"Tambosi", Promenadestr. 11, Bamberg

Veranstalter:
DFG-VK, (www.Region Oberfranken, Initiativgruppe Bambergerlangen.dffg-vk.de) /  HMV-Bildungswerk, / Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes, / Bund der AntifaschistInnen Bamberg
{{{Veranstaltungs-Info}}}
                   

Samstag, 10. November 2018, 13:00 Uhr:
Das Abschlußtreffen der aktiven "Berlinradler" (26.Mai - 2.Juni 2018: FriedensFahrradTour-2018) findet wieder im November statt. Dabei werden dann auch die Weichen für die FriedensFahrradTour-2019 gestellt.

11. November 2018     Niemals wieder
Antikriegs-Kunstaktion zum Gedenken an die Friedensverträge von 1918
2018-Mohnblumen
Auf dem Königsplatz in München sollen 4000 künstliche Mohnblumen "gepflanzt" werden:

"Am 11. November 2018 jährt sich der Tag des Waffenstillstandsvertrags von Compiègne und damit das Ende des Ersten Weltkriegs zum hundertsten Mal. Aus diesem Anlass wird der Münchner Aktionskünstler Walter Kuhn den Königsplatz in ein Meer von mehreren Tausend  großen roten Mohnblumen aus Kunstseide verwandeln und damit  zum Gedenken an die Millionen Soldaten und zivilen Opfer aller Kriege anregen, deren internationales - vor allem aber im englischsprachigen Raum verbreitetes -  Symbol die Mohnblumen sind."
Weitere  Infos zu dieser Aktion vom Veranstalter: www.niemalswieder.com

Die DFG-VK-Bayern unterstützt diese Aktion.
Wir wollen
diese Szene mit unseren Friedenserklärungen auf die Schnur geheftet, - wie zum Abschluß der FriedensFahrradTour-2018 in Berlin – anreichern.
Siehe auch - 
"Friedenserklärungen" und Friedensfahrradtour-2018



Für die Mahnwache in München im August 2017 hatten wir einen auffallenden "Blickfang" angeschafft. Dieser hat seine Bewährungsprobe bestanden.
Wir wollen dieses übergrosse DFG-Symbol bei weiteren Gelegengeiten als "Blickfang" einsetzen.

Diese "Investition" hat unsere Friedenskasse erheblich belastet ...
 
...deshalb dieser "Spendenaufruf":

2017-Spendenaufruf Gummitier
Wir bitten um Spenden
zur Deckung der Kosten
!

Konto: DFG-VK,
LV-Bayern bei der GLS-Bank
IBAN: DE81 4306 0967 4006 1617 31
Stichwort: "zerbrochenes Gewehr

Dieses aufblasbare DFG-Aktionselement hat sich bei unseren Kundgebungen als auffallender "Blickfang" sehr bewährt. Sie können es sich ab sofort bei uns für Ihre Veranstaltungen bei uns gegen eine Gebühr ausleihen.
Hier haben wir die Bedingungen und Kosten für Interessenten zusammengefasst:





Berichte von Aktionen, Veranstaltungen und Projekten des DFG-VK-Landesverbandes
  finden Sie unter
}}} DFG-VK Bayern:"Projekte und Aktivitäten"{{{


Unterstützen Sie unsere Arbeit...

...durch aktive Mitarbeit:
Wir suchen aktive MitarbeiterInnen in unseren Basisgruppen.
Suchen Sie sich eine Ortsgruppe in Ihrer Nähe. Sie finden hier eine Liste der örtlichen aktiven DFG-VK-Ortsgruppen in Bayern mit den Kontaktdaten eines Anschrechpartners:
}}} DFG-VK-Bayern Gruppen {{{

Wenn Sie nicht in Ihrer Nähe fündig werden, nehmen Sie Kontakt auf mit
Thomas Rödl, Sprecher der DFG-VK-Gruppe München und des Landesverbandes Bayern (Telefon: 089-89623446, Email: muenchen@dfg-vk.de )

...durch Ihre Spende - an den DFG-VK-Landesverband Bayern:
Ihr Beitrag finanziert unser Büro, unsere Infrastruktur, die Grundlage für alle Aktivitäten und Kampagnen, insbesondere „Zukunft Sichern - Abrüsten“, oder die alljährliche Friedensfahrradtour. Friedensarbeit braucht Organisation!
DFG-VK Bayern, Konto-Nr.:
IBAN: DE81 4306 0967 4006 1617 31,  BIC: GENODEM1GLS GLS-Bank 
(ohne Spendenquittung)

...durch Ihre Spende - an das Helmut-Michael-Vogel Bildungswerk der DFG-VK Bayern:
Spenden sind steuerlich absetzbar!
hmv-Bildungswerk, Konto Nr.:
IBAN: DE374306 0967 8217 1208 00 ; BIC: GENODEM1GLS,  GLS-Bank

Infos zur Arbeit des Bildungswerkes }}} h-m-v-bildungswerk.de {{{


...durch Ihre Mitgliedschaft in der "Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsgegnerInnen":
Hier finden Sie den link zum Anmeldeformular: }}} DFG-VK-Mitgliedsantrag {{{